Zur Startseite

Gefördert von:

Fonds Soziokultur

Medienpartner

2017

NDR Kulturförderung in Mecklenburg-Vorpommern

Bündnis 2017

Lokales Bündnis für Bildung Recknitz-Trebeltal

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Mitglied im Landesverband für Populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V.

PopKW

Mitglied im Tourismusverein Vogelparkregion Recknitztal e. V.

Tourismusverein Vogelparkregion Recknitztal e. V.

Christian Bühler an der Kersten-Orgel

Kantor
Mittelweg 19
18311 Ribnitz-Damgarten
https://www.kantorbuehler.de

Christian Bühler

Orgelkonzerte beim Salz-Stadt-Festival am 08. Juli 2017 in Bad Sülze

Kantor Christian Bühler 
Kantor Christian Bühler

Lebenslauf:

  • geboren 1969 in Ludwigshafen am Rhein
  • Grundschulbesuch in Haßloch / Pfalz
  • Käthe-Kollwitz-Gymnasium Neustadt an der Weinstraße, Abitur 1988
  • 20 Monate Zivildienst im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth, Haßloch
  • Wohnt und musiziert mit seiner Frau und zwei Kindern (Philipp 18, Judith 15)

Musikalische Ausbildung:

  • Bis 1990 Privatschüler von Ursel Kaleschke und LKMD Heinz-Markus Göttsche
  • 1986 C-Prüfung in Speyer
  • 1990 – 1994 Studium der Kirchenmusik in Heidelberg (Orgel: Matthias Schneider)
  • 1995 Gastsemester für Klavier und Orgel
  • 1998 – 2000 Aufbaustudium in Hannover, A- Prüfung (Orgel: Hans-Christoph Becker-Foss)
  • Zahlreiche Kurse bei namhaften Organisten, 1990 bis 2010 besondere Beschäftigung mit Orgelmethodik "Musik und Bewegung" bei Winfried Berger, dazu auch Diplom-Zulassungsarbeit. 
  • Fortbildungen zu: Popmusik, Musikvermittlung, Kinderchorleitung, Pressearbeit, Blockflötenensemble, etc.

Berufliche Tätigkeit:

  • 1987 – 1990 C-Stelle in Lachen- Speyerdorf bei Neustadt /Wstr.
  • 1993 – 1995 C-Stelle in Altdorf- Duttweiler
  • 1995 – 1998 Kirchenmusiker an der Markuskirche in Karlsruhe daneben Unterrichtstätigkeit am C-Seminar in Landau.
  • 2001 / 2002 Bezirkskantor in Neustadt / Wstr. 50% -B, auf zwei Jahre befristet
  • 2002 bis 2012 Kantor in Hockenheim / Baden mit 35% Regionalanteil, 65% Gemeinde. (Aufbau mehrerer Chöre, Bandarbeit, Reihe „Marktkonzerte“, 4 Kindergartengruppen, Gründer der „Kurpfälzer Madrigalisten“. 
  • Im Bezirk: Fort-und Ausbildung, Singfreizeiten, Bezirkskirchenmusiktage, Sitzungen des Gruppenkantorats, etc.)
  • Seit März 2012 Kirchenmusiker in Ribnitz, 100%-B- Stelle, Regionalanteil 25% in 15 Gemeinden. Leitung des “Ribnitzer Orgelsommers“ mit jährlich 12 Konzerten, Flötenkreis, Gospelprojekte, Konzertchor, Kirchenchor, Band).

Solosänger bei Kantaten, Messen und Liederabenden. Auftritte mit Klaviermusik von Klassik und  Swing bis zu Filmmelodien der 30er Jahre, besondere thematische Orgelkonzerte mit Foto- und Videoprojektion, Kulinarischem, Hintergrundtexten, Beleuchtung.

Kontakt

Freundeskreis Popkultur e.V.
Am Markt 4
18334 Bad Sülze

Tickets:
Café Wunder Bar

038229 / 799181
038229 / 798122

Booking:
Freundeskreis Popkultur e.V.

038229 / 80839
038229 / 795650

Wunder-Bar-Konzerte
Salz-Stadt-Festival

Spenden

Deine Spende zur Förderung regionaler Popkultur durch Wunder-Bar-Konzerte und Salz-Stadt-Festival

Spendenkonto

Freundeskreis Popkultur e.V.

Sparkasse Vorpommern

IBAN:

DE79150505000102059047

BIC:

NOLADE21GRW

Verwendungszweck:

Freie Spende

Sofern bei der Spende Name und Anschrift angeben sind, stellen wir natürlich eine Spendenbescheinigung aus.

© 2015-2017 Freundeskreis Popkultur | Am Markt 4 | 18334 Bad Sülze